Allgemein

So unterschiedlich schlafen unsere Zwillinge im 7. + 8. Monat (mit kuscheliger Verlosung von aden+anais®)!

*Anzeige* Endlich, endlich kommt heute der Post zum Schlafverhalten der Zwillinge in den letzten zwei Monaten. Ja, richtig: zwei Monate. Denn am kommenden Freitag sind die beiden ja tatsächlich schon 8 Monate alt und seit meinem letzten Update zum Thema Schlaf sind dann schon wieder zwei Monate vergangen.

Was gibt´s Neues?

Die letzten Wochen waren ein stetiges Auf und Ab. Die Minimotte ist nach wie vor eine sehr zuverlässige Schläferin. Sie trinkt um 18.00 Uhr ihre Milchflasche leer und schläft dann ohne einen Mucks in ihrem Bettchen bis ca. 4.00 Uhr. In guten Nächten sogar bis 5.30 Uhr. Dann ist die Nacht für sie allerdings auch vorbei 🙂 Wenn sie um 4.00 Uhr wach wird trinkt sie noch einmal und schläft nach etwas Hin und Her nochmal ein um dann bis ca. 6.15 Uhr zu schlafen.

Alles in allem ein Rythmus bei dem es gar nichts – aber auch wirklich gar nichts – zu meckern gibt.

Anders sieht es allerdings bei unserem kleinen Floh aus. Der trinkt ebenfalls um 18.00 Uhr sein Fläschchen und schläft dann ebenfalls die erste Etappe im eigenen Bett. Das allerdings mit Unterbrechungen. Nach dem Einschlafen wird er zwischen einem und neun Mal wach und will wieder in den Schlaf geschaukelt werden. Das ist an guten Tagen (mit einer oder zwei Unterbrechungen) okay, an schlechten (mit Unterbrechungen alle zwanzig Minuten) sehr nervenaufreibend und anstrengend.Vor allem wahrscheinlich auch für ihn, weil er ja so nie so richtig tief einschläft.

Meist hat er dann gegen 22.00 / 22.30 Uhr noch einmal Hunger. Da wir um diese Uhrzeit sowieso ins Bett gehen bekommt er noch einmal eine frische Windel, eine warme Milch und schläft dann bei uns im Bett neben mir weiter. Nach dem Füttern schläft er problemlos wieder ein. Sobald er bei mir liegt, schläft er tief und fest bis mindestens 4.00 Uhr, oft sogar bis 6.00 Uhr durch. Dabei macht er nicht einen Mucks 🙂

IMG_1807

Lieber bei Mama als allein

Es gibt Nächte, da schläft er völlig überraschend auch in seinem Bett bis ca. 4.00 Uhr. Die sind aber selten. Und ich habe ihn ehrlich gesagt auch gern bei mir nachts. Offensichtlich braucht er im Moment meine Nähe um sich beim Schlafen sicher zu fühlen und dann möchte ich sie ihm auch geben. Ich hab dann nachts zwar weniger Platz, aber dafür ein friedlich schlafendes und morgens ausgeruhtes Baby und bekomme selbst ausreichend Schlaf (Na, ja – mehr geht immer, aber für das derzeitige Stadium kann ich mich nicht beklagen).

Eine zeitlang haben die beiden ja noch zusammen in einem Bett geschlafen, seit sie in das Zimmer der Motte umgezogen sind. Allerdings haben wir festgestellt, dass die beiden sich immer wieder gegenseitig wecken, weil die Minimotte eine sehr „aktive“ Schläferin ist. Sie dreht und wendet sich und kreiselt im ganzen Bett, während der kleine Floh immer noch eingepuckt am besten schläft.

Zudem ist es ein Phänomen, dass die Minimotte am besten und tiefsten schläft, wenn sie allein in ihrem Bettchen liegt. Wenn sie bei uns schläft wird sie viel häufger wach und schläft unruhiger – zumindest nachts.

Und tagsüber?

Haben die Nächte also mittlerweile einen guten Rhytmus entwickelt, sieht das am Tag leider anders aus. Beide schlafen noch 3 Mal – die Zeiten können dabei immer mal wieder variieren. Leider gehören meine Kinder nicht zu denen, die einfach mal so einschlafen wenn sie müde sind. Sie schlafen ausschließlich im Kinderwagen oder auf mir. Was mich immer wieder wundert, denn nachts geht es ja auch anders. Die Minimotte lässt sich hin und wieder ablegen wenn sie eingeschlafen ist, schläft dann allerdings nicht so lange, als wenn sie auf mir liegt. Mit dem Floh ist es das selbe Spiel: in meinem Arm schläft er prima, eingepuckt allein maximal 20 Minuten.

So habe ich am Vormittag also immer wieder kleine Pausen, in denen ich mich mit den beiden hinlege und auch ein Schläfchen halte. Vormittags gegen 9.00 Uhr dauert das Schläfchen bei beiden ca. 30 Minuten, gegen Mittag dann 1-1,5 Stunden, am Nachmittag nochmal 30 Minuten. Und ich gestehe: auch wenn Haushalt und Wäsche so natürlich liegen bleiben – ich genieße die intensive Kuschelzeit mit den Mäusen sehr. Und auch der zusätzliche Schlaf tut mir natürlich gut.

IMG_1800

Kuschelig schlafen mit aden+anais®

Ich bleibe da auch ganz entspannt. Die Zeit in denen ich einen Mittagsschlaf machen kann geht spätestens im Sommer zu Ende, wenn ich wieder anfange zu arbeiten. Und bis dahin werde ich jede Minute genießen, denn Schlafen ist etwas Wunderbares, oder? 🙂

Seit einigen Wochen schlafen die beiden Mäuse übrigens besonders kuschelig, denn hier sind ein paar wunderschöne Schlafgewänder von aden+anais® eingezogen.

IMG_1810

Die Minimotte schlummert in einem wunderschönen Cozy Plus Sternen-Schlafsack und der kleine Floh passend dazu in der kuscheligen Cozy Puckdecke – ebenfalls im schicken Sternen-Design.

IMG_1814

Die Cozy Plus Schlafsäcke und die Puckdecke sind aus vier Lagen Musselin und 100% Baumwolle hergestellt und durch die besondere Schichtung und Herstellungsweise besonders atmungsaktiv. Sie sind ideal für kühle Winter- und Frühjahrsnächte bei einer Raumtemperatur von 15 bis 21 Grad. Und sie sind so unfassbar weich, dass die Motte gleich auch einen haben wollte und nur schwer einsehen konnte, dass sie schon zu groß dafür ist.

IMG_1803

Und komfortabel

Und was ich am Schlafsack außerdem wirklich toll finde: es gibt viel Bewegungsfreiheit, was bei meiner kleinen Aktivschläferin wirklich wichtig ist, der Reißverschluss am unteren Ende des Schlafsacks kann vom Fußende bis hoch zur Seite gezogen werden, was besonders das nächtliche Wickeln extrem erleichtert. Und da die Minimotte eine kleine Bauchschläferin ist, stört sie auch kein Reißverschluss, der drücken könnte. Zusätzlich gibt es an beiden Seiten einen kleinen Druckknopf in jedem Armausschnitt.  So kann man den Schlafsack enger machen und er rutscht beim Schlafen nicht ins Gesicht.

IMG_1812

Die Decke ist genauso kuschelig weich wie der Schlafsack und hält den kleinen Floh so wunderbar warm. Außerdem ist sie schön groß und perfekt zum Pucken geeignet.

IMG_1818IMG_1816

Gewinnt einen kuscheligen Schlafsack von aden+anais® 

Und weil mein Blog ja in diesem Jahr zwei Jahre alt wird und ich Euch versprochen habe, dass es das ganze Jahr über tolle Preise für Euch zu gewinnen gibt, möchte ich heute einen der kuscheligen Schlafsäcke an Euch verlosen.

Bildrechte: aden+anais®
Bildrechte: aden+anais®

Und so landet Ihr im Lostopf:

– Hinterlasst mir einen Kommentar in dem Ihr mir Euer Wunschdesign und die Wunschgröße angebt. Alle Designs findet Ihr auf der Homepage von aden+anais®

– Werde Fan meiner facebookseite oder folge mir über Twitter 

– Teilen des Gewinnspiels bei Twitter oder Facebook beschert Euch ZWEI zusätzliche Gewinnchancen.

Das Gewinnspiel endet am 7. März 2016 um 00.00 Uhr. Der Gewinner wird einige Tage später per email benachrichtigt (bitte vergesst daher Eure email-Adresse nicht)!

 Ich wünsche Euch allen viel Glück bei der tollen Verlosung – habt eine wunderschöne Woche!!!

Eure Anna

 

 

 

 

21 Kommentare

  • Kaya

    Oh die sehen einfach total kuschelig aus (Zwillis und Schlafsäcke)…
    Ich hätte so gerne einen wie die Minimotte in xl.
    Auf Facebook folge ich schon länger als kaya depunkt. Geteilt habe ich auch.

    Wir kommen auch aus der Hamburger Umgebung und ich habe mir schon ein paar Ideen aus deinem Blog für später mit der Lütten gemerkt!

    Viel Spaß weiterhin!
    Kaya

  • Frauke

    Die schlafsäcke sind wirklich schön und ich hüpfe gern in den lostopf. Das design mit den giraffen mag ich sehr. Folge dir auch auf facebook.
    Mit der größe bin ich mir nicht ganz sicher, hast du da nähere angaben zu? Denn leider weiß ich nicht welxhe größe L bei kleinkindern sein soll

  • petra mitt

    wir haben schon a+a-schlafsäcke, aber nur die dünnen. so ein cosy plus schlafsack wäre schon ein traum… ich wünsche mir den „night sky“ in xl. danke für den tollen bericht und die verlosung 🙂

  • Thea S.

    Hallo,
    Vielen Dank für diese schöne Verlosung.

    Ich würde mir den Night Sky in Medium wünschen.

    Ich folge dir bei FB als Thea Seegers und habe auch geteilt.

    Liebe Grüße
    Thea S.

  • Sabine

    Hallo Anna,

    ich finde, an den Zwillingen sieht man super das unterschiedliche Schlafverhalten von Kindern. Mein Sohn schläft auch am besten in seinem Zimmer. Das wollte nie einer glauben. Selbst heute mit 2,5 schläft er nicht bei uns. Nehme ich ihn mal mit ins große Bett, tobt er nur und fragt nach seinem, sobald er schlage will 🙂 total verrückt. Wieder ein schöner Einblick in das Leben der Zwillinge. LG, Sabine

  • Katharina M-G

    Wow, das sind ja tolle Schlafsäcke!
    Im Falle eines Gewinnes würden wir uns für den night sky – starbust in Gr. XL entscheiden. Vielen Dank für die tolle Verlosung! LG Katharina

  • Küstenmami

    So wunderschöne Schlafsäcke – da sind wir sehr gerne dabei! Wir haben uns in den vintage circus cozy plus sleeping bag verliebt, der dem kleinen Küstenmädchen in XL sicher noch viele kuschelige (und hoffentlich ruhige!) Nächte bescheren wird. Sehr gerne folgen wir Dir über Facebook.

    Herzliche Grüße, Küstenmami

  • Franziska Haase

    Lieben Dank für die tolle Verlosung! Ich habe noch keinen a+a Schlafsack für meinen Sohn, würde mich aber sehr gern selbst von der Weichheit überzeugen, von der immer alle schwärmen ? Das Design „twinkle cozy plus“ gefällt mir am besten. Bei der Größe bin ich mir leider auch nicht sicher. Mein Sohn trägt momentan Größe 80. Vielleicht kannst du mich ja im Falle eines Gewinnes beraten ?

    Bei Facebook folge ich als Franzi Haase und dort habe ich das Gewinnspiel auch gern geteilt.

  • Bernickel Kerstin

    Der Schlafsack mit den blauen Sternen wäre toll in xl. Die Schlafsäcke sind sehr schön. Wir würden uns sehr freuen. ?

  • Juli

    Oh mein Gott sind die Sachen wunderschön!
    Da versuche ich mein Glück aber auch mal: ich hätte gern für meine Tochter den lovely starbust in Größe L! Und bei Twitter wird es sofort geteilt!
    *drückemirselbstdiedaumen

  • Lotti

    Die Schlafsäcke sehen wirklich kuschelweich aus. Ich würde mir für meine kleine Tochter den „Jungle jam“ in Größe „large“ wünschen und hoffen, dass sie in so einen tollen Schlafsack einen besseren Schlafrhythmus bekommt?. Zur Zeit will sie alle 1,5 – 2 Stunden an der Brust nuckeln

  • jessminda

    Ich liebe das Design und die Qualität von aden + anais. Die Swaddles kenne ich schon lange, doch auch der Schlafsack reizt mich sehr. Daher versuch ich gerne mein Glück bei diesem tollen Gewinnspiel. Mein Favorit ist das Design Night Sky- Starbust <3 in Größe M
    Folge via Facebook als Jessica mai und habe dort auch geteilt
    Liebe Grüße und schönes Wochenende

  • Janine-Sascha Kaiser

    Liebe Anna,

    ein tolles Gewinnspiel von Ihnen !! 🙂

    Wenn ich Ihren Bericht so lese,kommt mir so einiges bekannt vor und erkenne ein paar Gemeinsamkeiten 🙂

    Ich habe zwar keine Zwillinge die mich auf Trab halten ^^ aber einen kleinen Emiliano (8 Monate alt) der fast das selbe Schlafverhalten wie ihr Sohn hat .

    Emiliano bekommt abends um 20h einen Brei (da er die Milch momentan verweigert) und wird dann im Kinderwagen geschoben.

    In guten Tagen geht es recht zügig bis er einschläft und kann dann in sein Bettchen umgelegt werden..an schlechten Tagen dauert es nun mal etwas länger.

    Er schläft dann (wenn ich Glück habe^^) wie heute bis 4.30h in seinem Bettchen.

    Allerdings ist es danach sehr schwer ihn nochmal in sein Bettchen zu legen..daher schläft er nach vielen Versuchen bis 8.30h ca im grossen Bett bei mir.

    Es giebt auch unruhige Nächte da möchte er einfach nur etwas trinken oder hat so wie oft mehrfach den Schnuller verloren.

    So manchesmal ist es sehr anstrengend ,da ich noch zwei weitere Jungs (3 & 12 Jahre) habe die meine Aufmerksamkeit brauchen..aber im grossen Ganzen bin ich ganz zufrieden 🙂

    Ich denke das Schlafvberhalten liegt momentan auch am zahnen ,denn Emiliano bekommt gerade sein 3.Zähnchen (Augenzahn).

    Da er so langsam aber sicher aus seinem alten Schlafsack rauswächst,würden wir uns riesig über einen neuen freuen.

    Unser Favourit ist das „Night Sky-Starbust“ Modell (Gr.L / XL )

    Ich folge Ihnen via Facebook & Twitter und habe auf beiden Kanälen gerne geteilt.

    https://www.facebook.com/janine.kaiser.9277/posts/1092084264175355?pnref=story

    https://twitter.com/JanineSasKaiser/status/706447904806981632

    In Twitter habe ich Sie verlinkt,da ich dort sehr neu bin und mir nicht sicher bin ob ich den richtigen Link kopiert habe 🙂

    Ich wünsche Ihnen und den Zwillingen alles,alles Liebe & erdenklich Gute !

    Liebe Grüsse und einen tollen Sonntag,

    Janine-Sascha Kaiser

  • Maria F.

    Hach wie schön die Schlafsäcke sind. Und man sieht ihnen schon an, wie kuschelig sie sein müssen.
    Für J. würden wir uns über einen „vintage circus“ in medium sehr freuen!
    Über facebook folge ich als maria_friyay und habe auch geteilt.
    Ich drücke allen die Daumen.

    Viele Grüße

    Maria

  • Elisa

    Ich bin mit eineiigen Zwillingen schwanger und finde das Jungledesign so schön! Small wäre dabei toll! 🙂

    Schöner Bericht!

  • Andrea

    Vielen Dank für den schönen Bericht und die tolle Verlosung! Die Schlafsäcke sehen ja wirklich kuschelig aus. Ich würde mich sehr über einen XL-Schlafsack mit dem Muster lovely – starburst freuen! Ich folge bei FB (Ispi Da) und habe natürlich gerne geteilt. Viele Grüße, Andrea

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert